Waldweg zur Hamburger Straße wird zurückgebaut

Leider soll der Verbindungsweg zwischen der Märchensiedlung und der Hamburger Straße in Kürze zurückgebaut werden. Darüber informierte kürzlich Bürgermeister Röhse.

Der Waldbesitzer hat den Vertrag mit der Stadt Buchholz über die Nutzung des Weges durch den „Meisterwald“ zum 31.10.2017 gekündigt. Die Versuche des Bürgermeisters, über eine Verlängerung des Vertrages zu verhandeln, sind leider gescheitert. Die Gründe für diese Entscheidung wurden allerdings nicht bekannt.

Die Stadt ist nun verpflichtet, die Laternen abzubauen. Ob auch die Befestigung des Weges entfernt werden muss, ist in Klärung.

Vgl. dazu auch den Bericht „Verbindungsweg muss zurückgebaut werden“ im Nordheide Wochenblatt vom 16.08.2017

Ergänzung vom 12.09.2017:
Zwei Märchensiedler haben inzwischen ebenfalls mit dem Waldbesitzer gesprochen. Er gab an, dass ihn insbesondere die Vermüllung seines Waldes durch Hausmüll, Gartenabfälle, Mutterboden, Hundekot etc. und der öffentliche Gegenwind bezüglich der Forstarbeiten vor ca. zwei Jahren extrem gestört haben, so dass der Rückbau des Waldweges nun die Konsequenz sei. Das unterbreitete Angebot der Märchensiedler, regelmäßig selbst für eine Entmüllung des Waldes zu sorgen, lehnte er auch als zeitlich befristete Bewährungsprobe ab. Seine Entscheidung sei endgültig. Der Weg würde nun in Kürze zurückgebaut und die Beleuchtung entfernt werden. Danach plane er, das Stück wieder aufzuforsten.

Dennoch soll am Sonntag, dem 17.09.2017 um 11 Uhr eine Müllsammelaktion stattfinden. Treffpunkt zum „Waldputz“ ist der Spielplatz am Anger. Bitte Müllsäcke, Eimer, Handschuhe und ähnliches mitbringen. Einige Greifzangen, Handschuhe und Müllsäcke werden für diese Aktion vom Landkreis gestellt. Der Landkreis unterstützt diese Aktion und holt den gesammelten Müll am Montag kostenlos ab.

Ergänzung vom 26.09.2017:
Auch der erfolgreich durchgeführte „Waldputz“ konnte leider nichts mehr daran ändern. Heute wurde mit dem Rückbau des Verbindungswegs begonnen, indem die Laternen demontiert wurden.

Bürgermeisterwahl 2014

Hier geht´s zum Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl am 25. Mai 2014:

Ergebnis Bürgermeisterwahl 2014

Der CDU-Kandidat Jan-Hendrik Röhse gewinnt mit 49,0 % deutlich vor Joachim Zinnecker mit 27,4 %, der von Bündnis 90/Die Grünen, der SPD und der Buchholzer Liste unterstützt wird. Da kein Kandidat auf Anhieb die absolute Mehrheit erhielt, kommt es am So., 15. Juni 2014, zu einer Stichwahl zwischen Röhse und Zinnecker.